Libroslandia

Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von … Pfundt: 6

ISBN: 978-3631398647 | ASIN: 3631398646 | Tamaño descarga: 2026KB


Puedes COMPRAR el libro desde los siguientes enlaces
Comprar el libro Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6 en Amazon Comprar el libro Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6 en CasaDelLibro

Puedes DESCARGAR el libro desde los siguientes enlaces
Libro Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6 EPUB Libro Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6 PDF

Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6 EPUB

Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6 PDF

Descargar Libro Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6

Libro Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6 de Gottfried Steyer

Libro Online Ebook Betrachtungen Zur Mass- Und Zahlenordnung Des Musikalischen Tonmaterials: Mit Einem Beiheft Mit Abbildungen Und Notenbeispielen Herausgegeben Von ... Pfundt: 6

Sinopsis del libro

Gottfried Steyer entdeckt im musikalischen Tonmaterial neue, uberraschende Gesetzmassigkeiten. Strukturen unseres abendlandischen Tonsystems erweisen sich in mathematisch-geometrischer Hinsicht als optimal. Die originelle und sorgfaltige Behandlung mannigfaltiger musiktheoretischer Probleme verbindet Steyer mit etymologischen, naturwissenschaftlichen und philosophischen Fragestellungen. Dabei zeigt sich: Die Beziehungen der Tone untereinander, die Polaritaten und Symmetrien bei Intervallen, Skalen und in der Partialtonreihe korrespondieren mit grundlegenden Strukturen der kosmischen Ordnung. Steckt hinter den Zahlen doch mehr als eine blosse quantifizierende Abstraktion des menschlichen Verstandes? Hangt damit die Tiefe der Wirkung zusammen, die Musik erreichen kann?” | Gottfried Steyer